AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Weltgebetstag der Frauen 2020 aus Simbabwe

dek

„Steh auf und geh“ lautet das Thema des Weltgebetstages 2020, der von Frauen aus Simbabwe vorbereitet worden ist und am Freitag, den 6. März in vielen ökumenischen Gottesdiensten weltweit gefeiert wird.

Simbabwe ist ein wunderschönes Land im südlichen Afrika. Seine Nationalparks zeigen eine faszinierende Tierwelt. Die Viktoria Wasserfälle über 1,7 Kilometer Länge und die 1000 Jahre alte Ruinenstadt Great Simbabwe sind Weltkulturerbe. Seit 1980 ist das Land unabhängig. Die Briten waren zuvor die Kolonialmacht. Harte Freiheitskämpfe kosteten tausenden Menschen das Leben. Korruption und Misswirtschaft haben dem Land den Reichtum entzogen. Die Menschen haben wenig, um das tägliche Leben zu bestreiten.

Weltweite Beteiligung am Gebetstag

Der Weltgebetstag ist eine große, internationale Basisbewegung christlicher Frauen. Er wird jedes Jahr am ersten Freitag im März gefeiert. Die Liturgie verfassen Frauen eines jeweils anderen Landes. Für das kommende Jahr haben Frauen aus Simbabwe die Materialien für den Weltgebetstag am 6. März 2020 zusammengestellt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top