AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

"Haltung"Pianist in den Trümmern: Aeham Ahmad

Kurs-Nr.: , 16.06.2019, Mainz-Lerchenberg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 16. 06. 2019 19:30 – 21:00 Uhr

Ort Evangelisches Gemeindezentrum, Hebbelstraße 56–60, 55127 Mainz-Lerchenberg

Kosten Anmeldung bis eine Woche vorher, Kosten: 5 Euro

Links

Dekanat Mainz

Solo-Konzert mit Lesung  und interkulturellem Büffet.  Der palästinenschsch-syrische Pianist, der internationale Bekanntheit erlangte durch seine öffentlichen Auftritte als „Pianist in den Trümmern“,  entführt mit eigenen Kompositionen und bekannten Stücken in eine andere Welt. Begleitend liest Verena Glanos aus dem Buch:  „Und die Vögel werden singen“.  Aeham Ahmad ist der Pianist, der mitten im zerstörten Yarmouk in Syrien sein Klavier auf die Straße stellte und für die hungernden Menschen musizierte. Diese Geschichte beginnt lange vor dem Krieg. Aeham Ahmads Autobiografie (Verlag S. Fischer, 2017) erschien mittlerweile in zahlreichen Sprachen und lässt Menschen in aller Welt das Schicksal des syrischen Volkes nachspüren. Der Autor berichtet auch von seiner dramatischen Flucht und der Ankunft  in Deutschland, wo er viel Warmherzigkeit erlebte.                      

Aeham Ahmad, Pianist               

Verena Glanos   Sprecherin

Details

Veranst. Evangelische Familienbildung

Telefon 06131/9600447

Telefax Langtitel

E-Mail post@efb-mainz.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top