AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Pfarrstellen- bemessung verabschiedet

Bei schönstem Sommerwetter traf sich die Synode des Evangelischen Dekanats Mainz in der Maria-Magdalena-Gemeinde zur diesjährigen Sommersynode. Schwerpunktthema der Tagung des regionalen Kirchenparlaments war die Pfarrstellenbemessung.

Musik des Friedens und der Hoffnung

Bewegender Begegnungsabend mit Pianist Aeham Ahmad, Lesung und Buffet

Evangelisches Dekanat Mainz / Nicole Weisheit-Zenz

Sarkophagöffnung: Untersuchungen laufen auf Hochtouren

Trotz intensiver Forschungsarbeit besteht auch zehn Tage nach der Öffnung eines 1000 Jahre alten Sarkophags in der Evangelischen St. Johanniskirche in Mainz weiter Ungewissheit über die Identität des Toten. Was bekannt ist: Der Sarkophag wurde falsch herum eingebaut.

EKHN / Volker Rahn

Archäologie-Rätsel geht weiter

Es war ein historisches Ereignis in Mainz. Ein 1000 Jahre alter Sarkophag im Alten Dom St. Johannis wurde am Dienstag geöffnet. Ein vierzehnköpfiges Wissenschaftsteam von Archäologen, Anthropologen und Textilwissenschaftlern stand bereit, als sich der Deckel des Steingrabs hob.

EKHN / Volker Rahn

Der innere Frieden kommt von Gott

Frieden ist ein seltenes Gut: Daher soll man es in die Welt tragen, wenn man es gefunden hat. Das ist die Kernbotschaft des Internationalen Kirchenfestes, das seit mehr als zehn Jahren in mehreren Sprachen jeweils an Christi Himmelfahrt in der Altmünsterkirche gefeiert wird.

Armin Thomas

Doppelter Augenschmaus

Einen Höhepunkt der 11teiligen Veranstaltungsreihe der Evangelischen Stadtkirchenarbeit Mainz „La Serenissima – Die Löwenrepublik - Kunst, Kultur, Kirche und Karneval in Venedig“ konnten 200 Besucher im ansprechenden Ambiente des Landesmuseums Mainz miterleben. Dort wurden venezianische Karnevalskostüme und Kostbarkeiten aus der Porzellan-Manufaktur Meissen präsentiert.

Ursula Wallbrecher

Eine literarische Suche nach dem Paradies

Menschen tragen in sich eine Sehnsucht nach paradiesischen Zuständen. Das betonte Isa Mann, Leiterin der Evangelischen Erwachsenenbildung Mainz, gleich zu Beginn der Lesung „Bibel und Literatur – Vom diesseitigen und jenseitigen Paradiese“ in der Johanniskirche. Schauspieler Henner Momann präsentierte Texte dazu.

Evangelisches Dekanat Mainz / Heiko Beckert

Der Weg zur Toleranz

Rund 100 Besucher kamen in die Mainzer Christuskirche, um den Vortrag des ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) über „Glaubensfragen – eine evangelische Orientierung“ zu hören, dem gleichnamigen Titel seines jüngsten Buches. Der renommierte Theologe stellte freilich nicht nur Fragen, er lieferte Antworten. Eingeladen hatte die Evangelische Stadtkirchenarbeit Mainz.

Evangelisches Dekanat Mainz / Armin Thomas

„Haltung – Let us stand!“

„Haltung zeigen!“ lautet das Jahresthema des Evangelischen Dekanats Mainz. Und um Haltung ging es nun auch in der Christuskirche bei der Gospelmesse in der Christuskirche. Rund 200 Gläubige wollten die musikalisch dargebotene „gute Nachricht“ – das bedeutet bekanntlich Gospel – erleben.

Evangelisches Dekanat Mainz / Heiko Beckert

Sklaverei für billiges Obst

Über billiges Obst und Gemüse aus Italien freuen sich hierzulande viele Kunden. Doch um die Nahrungsmittel so günstig auf den Markt bringen zu können, müssen Erntehelfer jenseits der Alpen einen hohen Preis zahlen, wie der Publizist und Migrationsexperte Giuseppe Spedicato im Haus der Evangelischen Kirche berichtete.

Evangelisches Dekanat Mainz / Heiko Beckert
Veranstaltungstipps

Weitere Artikel

29.05.2019 jdiel

„Mama ist die Beste“ geht in eine neue Runde

Im Rahmen der Karstadt-Aktion „Mama ist die Beste“ beginnt am 3. Juni eine ganz besondere Zeit: Jeden Montag des gesamten Kalenderjahres wird von der Karstadt-Filiale in Mainz ein Cent pro Einkauf an das Projekt „wellcome" der Evangelischen Familienbildung gespendet.

29.05.2019 jdiel

Klang von 50 Glocken

Zum dritten Mal ist in Mainz ein ökumenisches Innenstadtgeläute zu erleben. Am Vorabend des Pfingstfestes, Samstag, 8. Juni, werden von 16.30 bis 17.00 Uhr von 13 Kirchtürmen der katholischen und evangelischen Innenstadtkirchen sowie der Klöster in Mainz 50 Glocken läuten und so die achthundertjährige Glockengeschichte der Stadt hörbar machen.

20.05.2019 jdiel

"Haltung" in Mainz

Wer an der Rückseite der Mainzer Quintinskirche entlanggeht, kann in der Wand des Gotteshauses eine Grabplatte für einen protestantischen Offizier aus Schweden sehen. Doch was macht ein solches Grab in einer katholischen Kirche?

13.05.2019 jdiel

Spende kommt jungen Eltern zugute

Das Projekt „wellcome“ bietet mit Hilfe ehrenamtlich tätiger „wellcome-Engel“ jungen Müttern und Vätern Unterstützung an. Karstadt fördert dies mit der Spendenaktion „Mama ist die Beste!“ Filialgeschäftsführer Knut Werle konnte nun feierlich einen Scheck überreichen: 1242,26 Euro sind im vergangenen Jahr zusammengekommen.

06.05.2019 b_specht

Abschied von einem Pfarrer, dessen Literaturkreise auch Männer begeistern

Nach mehr als zwölf Jahren in Mainz-Ebersheim und Zornheim wechselt Pfarrer Klaus Wallrabenstein nach Flacht bei Diez/Limburg

to top